Vortrag: Hilfe bei Angst- und Panikattacken

eyes-730751_640Angst- und Panikattacken sind ein sehr weit verbreitetes Phänomen. Viele Menschen sind dadurch extrem eingeschränkt – und das nicht nur im privaten, sondern auch im beruflichen Bereich. Erfahren Sie mehr beim Vortrag von Thomas Theuerzeit auf der Gesundheitsmesse „siegburg gesund“ am 20. September in der Rhein-Sieg-Halle.

Angst ist grundsätzlich ein normales und natürliches Gefühl mit dem Ziel, uns vor Gefahren zu schützen. Bei einigen Menschen aber ist die Angst so stark ausgeprägt, dass die Angst krankhafte Züge annimmt und deren Leben deutlich einschränkt. In einer weiteren Form kann die Angst zu Panikattacken führen – ein Gefühl, völlig die Kontrolle zu verlieren bis hin zu dem Empfinden, jeden Moment zu sterben.

Die angstbesetzten Situationen werden für gewöhnlich gemieden was zum Teil gravierende Folgen für das allgemeine Leben darstellt: In einer stark ausgeprägten Form verlassen Menschen unter Umständen ihre eigenen vier Wände nicht mehr.

Die Hypnosetherapie als wissenschaftlich anerkannte Therapieform ist sehr geeignet, dem Störungsbild zu begegnen. In dem Vortrag erläutert Thomas Theuerzeit die Möglichkeiten und das Vorgehen, mit Hilfe der Hypnose Angst- und Panikstörung zu behandeln. Sie erfahren was Hypnose im klinischen Kontext ist, wie sie wirkt und wie sie sich gegenüber anderen Therapieformen abgrenzt.

Vortrag:
Angst- und Panikattacken mit Hilfe der Hypnosetherapie bewältigen
Sonntag, 20. September 2015, 14 Uhr
Gesundheitsmesse „siegburg gesund“, Rhein-Sieg-Halle
Vortragsraum im Erdgeschoss

Informationen zur Messe und weiteren Vorträgen können Sie der Programmübersicht entnehmen. Mehr zu Thomas Theuerzeit und seiner Praxis finden Sie unter www.hypnose-zeit.de.

Bildnachweis: pixabay.com

This entry was posted in Aktuelle Meldungen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.